Weiterbildung für Coaches und Trainer in München

Sie sind Coach, Trainer oder Berater und möchten Ihre Kompetenzen weiterentwickeln?

Die Coaching-Weiterbildungen des KompetenzZentrum Coaching sind kurze, intensive Einheiten, in denen das Vermitteln von praktischem und sofort anwendbarem Wissen im Vordergrund steht.

Als Coach, Trainer oder Berater – aber auch als Führungskräfte – arbeiten wir tagtäglich mit Menschen, wir begleiten sie zu einem besseren und erfüllteren Leben. Gerade weil wir so nah an Menschen dran sind, gebührt es unser Arbeitsethos, dass wir uns immer wieder weiterbilden. Nutzen Sie dafür unsere kurzen und intensiven Coaching-Weiterbildungen in München unseres KompetenzZentrum Coaching. Sie vermitteln Ihnen sofort praktisch anwendbares Wissen und festigen Ihre Coaching-Kompetenzen.

Weiterbildung für Systemische Coaches

Im Juni 2021 haben wir mit unseren neuen Online KompetenzWorkshops gestartet. In diesen “Weiterbildungshappen” können sie folgende Workshopthemen auffrischen, ergänzen oder neu beleuchten:

Themen & Termine

2. Ressourcen-Workshop basics. Die Grundausstattung der Ressourcen-Übungen für meine Online- und Offline-Coachings

Sie kennen nach dem Workshop Ressourcen-Tools, die Sie im (Online) Coaching einsetzen können. Sie haben die Möglichkeit zum Üben, für Selbsterfahrung und den Austausch über die gelernten Ressourcenübungen.

  • Unterschiede Ressourcenübungen online/offline – ich erfahre was in der virtuellen Ressourcenarbeit zu beachten ist
  • Was können Online-Ressourcen für Klient*innen sein
  • Neue Online-Interventionen - Üben der Interventionen in Kleingruppen
  • Einsatz von Ressourcen-Templates und Ritualen
  • Virtuelles Selbstcoaching (Ressourcenübung zur Selbstreflexion)

Der Workshop ist für Sie geeignet, wenn Ihnen noch Ressourcen-Tools für die Arbeit mit ihren Klienten fehlen. Die Übungen sind für den Online- und Offline-Einsatz geeignet und erweitern ihren Methodenkoffer für die Arbeit mit den Klient*innen. 

Termine:

Freitag 25. Juni 2021 von 9:30 - 13:00 Uhr

Trainer: Dirk M. Schumacher

Anmeldung unter: office@coaching-kompetenz.de

 

3.    Sprechen wie ein Radiomoderator. Professionelles Stimm- und Präsenztraining für meinen Einsatz als Coach und Trainer.

Unabhängig davon, ob Sie einen eigenen Business-Podcast aufnehmen wollen, sich als Coach in einer Personalabteilung bewerben oder sicher online coachen wollen, an der eigenen Präsenz und Stimme zu arbeiten lohnt sich immer. Sie kennen nach dem Workshop die Basics für ein professionelles Stimmtraining und wissen, wie Sie sich besser präsentieren können.

  • Handwerkskoffer für die selbstbewusste und sichere Stimme - mit einfachen Übungen die Stimme verbessern
  • Tipps für die den richtigen Umgang mit der Stimme in Stresssituationen
  • Was fällt im Online Setting alles weg und wie kann das über die Stimme ausgeglichen werden
  • Profilschärfung - wer bin ich als Coach und wie bringe ich das souverän zum Ausdruck
  • Lampenfieber - wie bekomme ich meine Nervosität und Anspannung in den Griff

Dieser Basic-Workshop eignet sich für Sie, wenn Sie ihre Stimme fortbilden möchten um besser “wirken” zu können. Es gibt die Möglichkeit zum Üben, Ausprobieren und die Selbsterfahrung, was Ihre Stimme braucht um mehr Variation zu bieten.

Termine:

Freitag 09. Juli von 13:00 - 16:30 Uhr

Trainer: Dirk M. Schumacher

Anmeldung unter: office@coaching-kompetenz.de

 

4. Zusammenarbeit der Generationen

Generationen-Workshop für systemische Coaches, Führungskräfte, Personalentwickler:innen und alle, die sich gerne mit sich und anderen Menschen auseinandersetzen

In diesem Workshop lernen Sie die wesentlichen Merkmale, Prägungen, Kommunikationsarten, Motivatoren, Werte und Glaubenssätze der einzelnen Generationen kennen. Sie haben die Möglichkeit sich selbst zu reflektieren und Ihr Wissen zu vertiefen, um sich auf Ihre Mitmenschen, insbesondere Ihre Coachees/Mitarbeiter:innen/Kollegen und Kolleginnen besser einstellen zu können und deren Konstruktion von Wirklichkeit leichter zu verstehen.

Im Business-Kontext:

  • Kommunikation und Umgang mit den unterschiedlichen Generationen
  • Führen und motivieren in der Rolle als Führungskraft altersdiverser Teams
  • Besetzung von Positionen, Effizienz im Arbeitsalltag und bei Meetings fördern, Wissensaustausch generieren
  • Werte, Glaubenssätze, Stärken und Schwächen der einzelnen Generationen kennen und lieben lernen

Im privaten Kontext:

  • Selbstreflektion und Selbsterkenntnis
  • Was triggert mich am Verhalten, an der Erwartungshaltung, an den Idealen, am Lebensstil, etc. meiner Eltern und/oder meiner Kindergeneration
  • Welcher Lebensstil und welche Ausdrucksweise ist für mich selbst stimmig?
  • Wie kann ich Kommunikationsart und Umgang meinem Gegenüber anpassen?

Der Workshop ist für Sie geeignet, wenn Sie Ihre Kenntnisse zum Thema Generationen erweitern möchten. Sei es für die Coaching-Praxis, für die Begleitung altersdiverser Teams, für die Personalauswahl, für den Generationenaustausch in Unternehmen, in der Gesellschaft und in der eigenen Familie, oder auch bei Themen wie Unternehmensnachfolge und Begleitung von Familienunternehmen.

Termine:

Freitag 24.September von 14.30 - 18.00 Uhr

Trainerin: Carolin Pfau

Anmeldung unter: office@coaching-kompetenz.de

 

5. Stress lass nach... Aufbau von Resilienz bei Klienten

In diesem Workshop geht es um die Stärkung der individuellen Resilienz und Strategien der Stressbewältigung. Resilienz hilft uns, mit Veränderungen, Krisen und vielfältigen Herausforderungen besser umzugehen und idealerweise daran zu wachsen.

Sie kennen nach dem Workshop geeignete Herangehensweisen, wie Sie Ihre Klient*innen bei der Entwicklung ihrer individuellen Resilienz-Konzepte begleiten können. Sie erlernen mögliche Interventionen, mit denen Sie Menschen beim Erkennen von Stressursachen unterstützen und zur Erarbeitung und Umsetzun geeigneter Strategien im Umgan mit schwierigen und herausfordernden Situationen ermutigen können.

  • Resilienz-Theorie: Konzept, Forschung, Faktoren
  • Zusammenhänge der Themen Resilienz, Stressmanagement und Burnout-Prävention
  • Standort-Bestimmung anhand der Resilienz-Schlüssel
  • Stärken durch die eigene Geschichte: Resilienz-Erfahrungen nutzen, um Ressourcen zu erkennen und einzusetzen
  • Säulen des Stressmanagements und Strategien individueller Stressbewältigung
  • Resilienz-Schlüssel nutzen: Umsetzungs-Tipps und Impulse für den Alltag

Durch die Übungen haben Sie Gelegenheit, auch Ihre Denk- und Verarbeitungsmuster und Grundhaltungen zu reflektieren und eigenen Bewältigungsstrategien zu entwickeln.

Termine:

Freitag 15. Oktober 2021  von 9.30 Uhr - 13.00 Uhr oder

Freitag 19. November 2021 von 13.00 Uhr - 16.30 Uhr

Trainerin: Tanja Wiesner

Anmeldung unter: office@coaching-kompetenz.de

 

6. Executive Coaching- Umgang mit Machtverhalten und komplexen Machtgefügen im Coaching

Als systemische Leadership und Executive Coaches begegnen uns häufig komplexe, organisatorische Herausforderungen unserer Klienten. Die Themen Macht, Hierarchie und Taktik treten dabei unabhängig von Unternehmenskultur, Organisationsform oder Mitarbeiterzahl im Geschäftsalltag auf. Das Spektrum reicht von expliziter Macht-Kommunikation und demonstrativen Macht-Verhalten bis hin zu eher versteckten Taktiken und informellen Macht-Spielen. Viele unserer Klienten wünschen sich eine nachhaltigere Einstellung und besseren Umgang damit.

Lernen Sie in dieser Coach-Weiterbildung wichtige Grundlagen für das Executive Coaching mit dem Fokus Macht & Hierarchie in Organisationen.

Inhalte:

  • Typische “Macht-Themen” im Executive Coaching
  • Grundlagen zu Macht, Hierarchie und machtpolitischer Kommunikation
  • Lösungsmöglichkeiten zum Umgang mit Macht, Politik, Taktik usw.
  • Diversity im Kontext „Macht“ (z.B. Frauen in Führungsrollen)
  • Wertvolle Tipps & Tricks für Sie als Coach & Trainer

Termine:

Freitag 1. Oktober 2021 vom 9.30-13.00 Uhr

oder alternativ

Freitag 11. Februar 9.30 - 13.00 Uhr

Trainerin: Dr. Carolina Kleebauer

Anmeldung unter office@coaching-kompetenz.de

 

7.Workshop: Emotionen im Coaching

In diesem Workshop werden Ihre Kenntnisse zu Emotionen im Coaching aufgefrischt und vertieft.

  • Emotionen: Welche Arten von Emotionen gibt es, welche Funktion haben Sie und wo werden sie physisch wahrgenommen?
  • Wie komme ich an die Emotionen meiner Klienten/Klientinnen heran?
  • Welche Methoden stehen mir als Coach zur Verfügung, um Emotionen während des Coachings zu verstärken und/oder abzuschwächen?
  • Wozu sind Emotionen im Coaching wichtig?
  • Selbstbeobachtung: Was lösen die verschiedenen Emotionen bei mir selbst aus? Wie gehe ich damit als Coach um?

Dieser Workshop ist für Sie geeignet, wenn Sie bereits eine Coachingausbildung hinter sich haben und Ihre Kompetenzen im Bereich Umgang mit (nicht vorhandenen) Emotionen im Coaching vertiefen möchten.

Termine:

Freitag 18. Februar 2022 von 9:30 - 13:00 Uhr

oder alternativ

Freitag 18. Februar 2022 von 14:30 Uhr - 18:00 Uhr

Trainerin: Carolin Pfau

Anmeldung unter: info@coaching-kompetenz.de

 

1. Tools und Interventionen für Online Coaching. Wie setze ich mich als Coach online kompetent in Szene - und Interventionen im virtuellen Setting abwechslungsreich ein.

Sie wissen nach dem Workshop, worauf Sie beim Online Coaching achten sollten und wie virtuelle Tools eingesetzt werden können - für die kreative Gestaltung einer Online Session. Sie lernen verschiedene Interventionen für das Online Coaching kennen.

  •   Vor- und Nachteile im Online Setting - Stolperfallen kennen und sich selbst gut in Szene setzen
  •   Vorstellung unterschiedlicher Tools zur Visualisierung im Coachingprozess - für den Einsatz bei der Zielformulierung, dem Inneren Team, der Skalenfrage, uvm.
  •   Videoeinsatz zur Emotionalisierung und Provokation
  •   Systemische Aufstellungsarbeit virtuell gekonnt einsetzen

Der Workshop ist für sie geeignet, wenn sie sich bereits mit der Technik (Zoom, Teams, Einstellungen…) auskennen. Sollten Sie vorab ein individuelles Grundlagen-Techniktraining benötigen, setzen Sie sich bitte mit uns für ein Angebot in Verbindung: office@coaching-kompetenz.de

Termine:

Freitag 25. März 2021 von 13:00 Uhr - 16:30 Uhr

Trainer: Dirk M. Schumacher

Anmeldung unter: office@coaching-kompetenz.de

 

 

Weitere Infos:

1/2-Tages Online-Workshop als “Weiterbildungshappen” für (ehemalige) Teilnehmer*innen der Coachingausbildung des KompetenzZentrums oder Partnerinstitute des DCV's.

Ihre Investition

200,- Euro zzgl. MwSt. pro Termin - bei Buchung ab 3 Workshops 10% Ermässigung. DCV-Mitglieder erhalten ab dem ersten Workshop 10% Ermässigung.

Mindest-/MaximalteilnehmerInnen: 6/15

Zeitlicher Umfang

ca. 3,5 Stunden - inklusive Pausen

Input von Inhalten / Interventionen

Selbsterfahrungsanteile in Breakout Sessions oder im Plenum

Ziel

Das jeweilige Workshop-Thema wird aufgefrischt, ergänzt oder neu beleuchtet. Die Teilnehmenden werden befähigt, die gelernten Tools / Interventionen bei ihren Klient*innen einsetzen zu können. Durch Selbsterfahrung der Interventionen im Workshop bekommen sie einen Eindruck, wie sich die Interventionen und Tools “anfühlen”.

Anmeldung unter: office@coaching-kompetenz.de

Nachdem der Wunsch nach einer weiteren Vertiefung der Aufstellungsarbeit immer wieder an mich herangetragen wird, wird es in 2021 eine 3-tägige Vertiefung der Aufstellungsarbeit zum Thema "Life-Coaching" geben.

Geplant sind Themen rund um "Ausgeblendete Themen", "Gesundheit" und "Familienbilder" nebst einen Einstieg in die Genogrammarbeit. Interessant ist dieser Workshop auch für alle systemischen Business-Coaches, die einen vertieften Einblick in das Thema Systemik resp. Familiensysteme bekommen möchten. 

Voraussetzung für diese Fortbildung ist eine systemische Coachingausbildung, Erfahrung im Coaching mit Lebensthemen, Basis-Erfahrungen mit Aufstellungsarbeit. Gerne können wir hier vorab ins Gespräch kommen!

 

 

Ihre Investition für diese dreitägige Weiterbildung beträgt € 900,- zzgl. MwSt.

Diese Weiterbildung findet in München im KompetenzZentrum Coaching statt.

Die Mindestteilnehmerzahl ist 8 Personen, die maximale Anzahl der Teilnehmerinnen liegt coronabedingt bei 9 Personen statt bei 12.

Ihre Anmeldung erfolgt formlos per Mail!

Teilnehmer*innen-Stimmen

„Ein intensiver, bewegender und lebensreicher Workshop (Aufstellungsarbeit zum Thema "Life-Coaching")unter der gefühlvollen und erhellenden Begleitung von Anja Mumm. Einfach unbeschreiblich! Deshalb mein Tipp: Selbst ausprobieren und viel erfahren über sich selbst und die Geschichten, die das Leben so schreibt. Ein wertvoller Schatz zur liebevollen und lösungsorientierten Begleitung von Menschen. Eine wunderbare Zeitreise zu den Ahnen und den Dingen, die man immer schon geahnt hat.“ Ulrich Templer, Coach, Texter

"Aufstellungsarbeit hatte mich bereits in meiner Business Coaching Ausbildung fasziniert. Die Weiterbildung im Bereich "Life-Coaching" war eine tolle Wissensergänzung und eine intensive Selbsterfahrung! Anjas begeisternde Art machten die 3 Tage zu einer bereichernden und erkenntnisreichen Zeit."  Dirk Schumacher, Coach, Redakteur, Moderator

"…. meine eigene Ausbildung zur systemischen Business Coach bei Anja ist jetzt schon einige Jahre her und so nutze ich regelmäßig und sehr gerne das vielfältige Angebot zur Weiterbildung für Coaches. Die "Aufstellungsarbeit im Unternehmenskontext" sowie der Folgeworkshop zum Thema "Life Coaching" haben mich (wie immer!) begeistert. Als Consultant und Coach nutze ich die Inhalte in allen meinen Mandaten aktiv und sie bilden einen Mehrwert für mein eigenes Portfolio. Frei nach dem Motto: „Die Lösung lauert überall“ hat Anja auch den Teilnehmern der letzten beiden Module wieder professionell und mit viel Herzblut wirkungsvoll(e) Methoden vermittelt und zum Sammeln von neuen Erfahrungen motiviert. . @Anja: Danke & What´s next? Andrea Höddinghaus, Beraterin, Trainerin, Coach

Zen für Coaches und Führungskräfte **8.-11.Mai 2021 im Allgäu**ausgebucht

Zen bringt Klarheit, Ordnung und Kraft. Zen schafft Ruhe und Frieden. Im Zen gibt es keine objektive Wahrheit, sondern nur eine subjektive Interpretation davon. Zen lädt uns ein, offen und tolerant für alles zu sein.

In der durch Globalisierung, Fusionen und Umstrukturierungen geprägten Atmosphäre der Unternehmen bleiben Ruhe und Gelassenheit oft auf der Strecke. Die Konzentration auf das Wesentliche fällt schwer, weil das Unwesentliche Kraft kostet. Entdecken Sie, wie das Zen-Training Sie dabei unterstützt “loszulassen”, Kraft aus der inneren Ruhe zu gewinnen und zu mehr Klarheit und größerer Achtsamkeit zu gelangen.

Ihr Trainer

André Daiyû Steiner

Inhaber von Crescent Coaching, ist Zen- und Managementtrainer. Nach dem Studium Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsphilosophie und der Organisationspsychologie sowie weiterführenden Ausbildungen in positiver Psychotherapie war er mehr als zehn Jahre in Managementfunktionen bei großen Konzernen sowie als Geschäftsführer in einer Unternehmungsberatung tätig.

Nächster Termin: 6.-9.5.2020 wieder im bei Oberstaufen im Allgäu

Seminarort: Seminarhaus bei Grafing im Osten von München

Ihre Investition:

999,00 € (inkl. MwSt.inkl. Übernachtung im Doppelzimmer/Nacht inkl. Vollpension). Der Zuschlag für Einzelzimmerübernachtung beträgt 25 €/Nacht. Sonderpreise für Teilnehmer der Ausbildung “Systemisches Coaching”!

Das sagen Teilnehmer:

Es war in jeder Hinsicht eine tolle Erfahrung. Die ZEN-Meditationen sind eine echte Herausforderung und vor allem “nicht zu denken” ist eine wirklich neue und interessante Übung. Die Art und Weise wie André als Moderator die wichtigen Elemente und Werte des ZEN vermittelt ist nicht nur pragmatisch, sondern vor allem sehr authentisch. Für mich ist das ZEN-Seminar definitiv eine Bereicherung, die ich nicht missen möchte.

Hans-Joachim Zimmermann, Führungskraft & Coach

“Die drei Tage Zen Coaching mit dem ZEN- und Managementtrainer André Daiyû Steiner waren für mich eine sehr tiefgreifende Erfahrung, die nur schwer in Worte zu fassen ist. Auf die Frage “Na, und wie war’s?” ist die beste Antwort: “Geh hin und erfahre es selbst!”

Spätestens am zweiten Tag, nach der dritten Meditationsrunde verschwinden die quälenden Alltagsgedanken und Sorgen, die mir sonst in der hektischen Welt den Weg zur Achtsamkeit versperren. Während ich auf meinem Meditationskissen sitze und auf meinen Atem achte, beginnen sich meine inneren Stimmen in mir zu beruhigen. Und dann, irgendwann tritt völlige Ruhe ein in mir und dieses Gefühl ist nicht zu beschreiben. Alles ist, wie es ist, und es ist in Ordnung. Ich befinde mich im “Hier und Jetzt”. Die Gegenwart ist es, die mir das Leben leichter macht. Das “Gestern” bleibt Vergangenheit und belastet mich nicht mehr. Ebenso bleibt das “Morgen” in der Zukunft. Ich muss nicht mehr heute zwanghaft versuchen, die Zukunft zu kontrollieren. Ich lasse los und beginne mit einer heiteren Gelassenheit zu leben. Stress ist nicht mehr existent für mich. Zwischen den Meditiationen erzählt uns Andre Steiner etwas über ZEN, die Ursachen unseres Leidens und über den achtfachen Weg. Nein, es ist kein Vortrag über buddhistische Religion sondern über die Psyche des Menschen. Andre Steiner löst sich schnell von seiner Powerpoint Präsentation und taucht in die Welt der ZEN Meister ein. Dann erzählt er uns ihre Legende und die lehrreichen Geschichten. Aber auch aktuelle Begebenheiten aus Andres täglicher Coaching Praxis zeigen mir, was die ZEN-Haltung alles bewegen kann. Und er trifft mich mitten ins Herz mit seinen Worten und bewegt etwas in mir. Nach den drei Tagen gehe ich mit einem neuen und freien Blick auf alle Menschen und Dinge zu, die mir begegnen. Ich fühle mich offener und eine Leichtigkeit tritt an die Stelle, wo früher Management-Methoden versucht haben, Probleme strategisch zu lösen. André Daiyû Steiner hat es geschafft, in mir das Herz für das Wesentliche zu öffnen. Herzlichen Dank!”

Clemens Baumgartner, Führungskraft

Termin

Termin: 8./9.Juli & 22./23.Juli 2022 2x2 Tage  jeweils von 10.00 - 18.00 Uhr

Ziel

In dieser Ausbildung lernen Sie, wie Sie einem Burnout-Betroffenen wieder auf die Beine helfen können bzw. die Spirale unterbrechen. Auf den letzten Stufe(n) des Burnout können Sie als Coach meist keine Unterstützung mehr leisten, aber im Vorfeld gibt es zahlreiche Möglichkeiten der Prävention.

Ihre Investition

€ 1400,- zzgl. MwSt.

Mindestteilnehmerzahl

8 Personen

Ihre Trainerin

Tanja Wiesner

Burnout: Prävention & Coaching

Weiterbildung: vom Coach zum Burnout-Coach

Die Fortbildung erfahrener Coaches zum Burnout-Coach hilft überlasteten und ausgebrannten Menschen, den Weg zurück zu finden zu einem ausgewogenen, glücklichen und selbstbestimmten Leben. Die Aufgabe ist diffizil: Burnout folgt keinem einfachen Standardschema. Vielmehr handelt es sich um eine komplexe, systemische und individuelle Problematik. In der Literatur sind für Burnout ca. 130 verschiedene Symptome aufgeführt – und keines ist eindeutig. Eine allgemein anerkannte und gültige Definition von Burnout existiert derzeit nicht. Dadurch ist eine einheitliche Vorgehensweise oder gar Standard-Therapie nicht möglich. Wer Burnout erkennen, behandeln und bei der Prävention zielgerichtet unterstützen möchte, benötigt umfassendes Fachwissen und Verständnis der Zusammenhänge.

Die betroffenen Menschen haben sehr unterschiedliche Persönlichkeitsstrukturen und reagieren deshalb individuell auf die Anforderungen in ihrer Umwelt. Manche Menschen brennen in einer Umgebung aus, während andere in der gleichen Umgebung stabil bleiben.

Systemisches Teamcoaching

In dieser Fortbildung geht alles um die Frage, wie Sie Teams in ihrer Entwicklung professionell, zielgerichtet und lösungsorientiert unterstützen können.

Neben Basiswissen zur Teamdynamik lernen Sie Tools kennen zur Teamanalyse, zur Stärkung und Ressourcenarbeit, zur Klärung von Zielen und Konflikten sowie zur Klärung der Zusammenarbeit in herausfordernden Situationen.

Dabei bieten wir Ihnen eine methodische Vielfalt an: Moderationsmethoden, kreative Techniken, Übungen und Werkzeuge, die während eines Workshops situativ hilfreich sind. Sie lernen, die Wichtigkeit einer gut geführten Auftragsklärung verstehen und bekommen einen Blick dafür, die Situation des Teams zu erkennen, zu entwickeln und einen Teamworkshop bedarfsgerecht zu konzipieren und durchzuführen.

Das Besondere an dieser Weiterbildung: Sie gibt Ihnen einen Einblick in systemisches und konstruktivistisches Denken und Handeln und hat einen hohen Praxisbezug zu Ihrem Coaching-, Führungs- und Traineralltag.

Termin

Sommer 2022

Ziel

Sie lernen effektive Methoden zur Durchführung einer Teamentwicklung. Sie schärfen Ihren Blick für die Potentiale des Teams, lernen Konflikte zu managen und Hürden zu beseitigen.

Voraussetzung

Eine Coach-, Trainer-, Berater-, Mediator-Ausbildung, Systemische Ausbildung bzw. eine psychologische Fachausbildung wie NLP, TA oder Erfahrung in der Arbeit mit Teams

Zielgruppe

Menschen, die eine Coaching- oder Trainertätigkeit ausüben, oder in einer Lehrtätigkeit stehen.

Besondere Kennzeichen der Weiterbildung

  • Ausbildung in Kleingruppen (mindestens 8, maximal 12 Personen): Dies ermöglicht eine individuelle und intensive Betreuung.
  • Praxisorientiert: die für den Coaching- und Führungskontext wichtigsten Modelle und Interventionen werden vorgestellt und von den Teilnehmern geübt.

Ihre Investition

  • Ihre Investition für die Ausbildung (4 Tage) beträgt € 1400,- zzgl. MwSt.
  • Unterkunft, Verpflegung, Fahrtkosten und eventuelle Zusatzkosten für den Outdoortag (wird abgesprochen) sind hierin nicht enthalten.

IM KOMPETENZZENTRUM COACHING IN MÜNCHEN FINDEN SIE SEMINARE FÜR MENSCHEN MIT COACHING, BERATER UND TRAINER-ERFAHRUNG:

Für Fragen zu unseren Coaching-Weiterbildungen in München stehen wir Ihnen gerne auch persönlich zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns einfach.

Auszeit vom Job