Weiterbildung für Führungskräfte in München

Kurze, intensive Einheiten und das Vermitteln von praktischem und sofort anwendbarem Wissen stehen auch bei den Weiterbildungen für Führungskräfte im Vordergrund.

Sie interessieren sich für Weiterbildungen für Führungskräfte? Gerne informieren wir Sie näher über unser Angebot. Kontaktieren Sie uns. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Ihnen.

DAS KOMPETENZZENTRUM COACHING IN MÜNCHEN: DIE ADRESSE FÜR IHRE FÜHRUNGSKRÄFTEENTWICKLUNG

- Exklusives Jahresprogramm für Frauen in Führungspositionen -

In Ihrem persönlichen Entwicklungsprogramm geht es darum, wie Sie ihr Leben nach eigenen Zielen gestalten, statt es nur zu managen. Wie Sie mit Freude und Leichtigkeit im Beruf erfolgreich sind und gesteckte Karriereziele erklimmen. Das Programm umfasst fünf zweitägige Präsenzmodule (jeweils Freitag & Samstag) in München, einen fakultativen Yoga Retreat im Allgäu, individuelle Coaching Sessions mit zertifizierten Executive Coaches sowie exklusive Netzwerktreffen mit den Teilnehmerinnen. 

Gönnen Sie sich ein Jahr für Ihre persönliche (Karriere-)Entwicklung und planen die Termine frühzeitig ein!

Weitere Informationen finden Sie in unserem Flyer. Wir freuen uns auf Sie!

Anja Mumm

Dr. Carolina Kleebaur

94 % der CEOs und Geschäftsführer halten Unternehmenskultur für einen wichtigen Erfolgsfaktor. Frage man jedoch danach, was Unternehmenskultur eigentlich bedeutet, woraus diese gemacht ist, bekommt man in den seltensten Fällen eine zufriedenstellende Auskunft. Dabei ist es ganz einfach: Kultur basiert auf Werten, Wertesystemen und daraus resultierenden Normen.

Für die kommenden Herausforderungen in der Führung – z. B. den Digitalen Wandel – braucht es laut einer Kienbaum Studie aus dem Jahr 2015 Change-Management-Kompetenz, Kommunikationsfähigkeit, Wertschätzung für andere zu empfinden, Relationship Management und Feedback-Kompetenz.

Die meisten Führungskräfte gehen davon aus, dass wir einfach mit dem Verstand ein Wertesystem verändern können. Dabei vergessen sie, dass wir mit dem Verstand eben nicht alle Bereiche unserer Persönlichkeit erfassen können. Wir haben zwar grundsätzlich die Möglichkeit, über Werte und Motive zu reflektieren, diese jedoch zu aktiv zu beeinflussen ist ziemlich schwer.

Das ist Ursache für viele Missverständnisse, für Widerstände, Konflikte und Frustration in der Mitarbeiterführung. Eine mögliche Lösung liegt darin, die eigenen Motive zu verstehen, sich der eigenen aber auch der Werte anderer Menschen bewusst zu werden um so im Alltag andere Lösungen als bisher zu finden. Es versetzt uns in die Lage, andere Menschen dort abzuholen wo diese stehen.

Inhouse-Training für Unternehmen in München: Agil: Führen im Wandel von Global, Digital und Demografie ...

Wir machen Ihre Führungskräfte fit für Führung in der modernen Welt.

Im operativen Alltagsgeschehen sind Führungskräfte häufig Getriebene. Es fehlt die Distanz, der Blick für sich und die Situation, die Reflexion.

Agilität und Digitalisierung in den Führungsalltag zu integrieren, ist der Puls der Zeit. Aber ist dieser unterstützende Dienstleistungsgedanke wirklich das Nonplusultra?

Wie differenziert sich Führung, um unterschiedliche Menschen zu erreichen und zu motivieren? Wie funktioniert diese Entwicklung in der Praxis? Wer Veränderungsprozesse erfolgreich umsetzen will, hat zu verstehen, aus welchen Motiven Teams und Mitarbeiter handeln.

In diesem Seminar entwickeln Sie ein eigenes Konzept, wie Sie agile, für Sie selbst sinnvolle Komponenten in Ihren Führungsalltag integrieren. Sie erhalten für sich passende Ideen, agile Methoden für sich auszuwählen und in Ihrer Arbeit zu nutzen. Dabei geht es vor allem darum, die Ansätze zu finden, die für Sie und Ihr Umfeld passend sind. Der Praxisbezug steht dabei im Vordergrund.

Zielgruppe:

Führungskräfte, Organisationsberater, Fachkräfte aus den Bereichen Marketing, Vertrieb und Personalentwicklung, sowie für Coaches und jeden, der Prinzip und Einsatzmöglichkeiten des agilen Führens verstehen will.

Neben den Seminarinhalten gibt es einen spannenden Austausch mit Kollegen aus anderen Organisationen und Führungsebenen. Profitieren Sie von einem gemeinsamen Lernen in einer geschützten Atmosphäre.

Ihre Trainer:

Anja Mumm & Claudia Fischer

Termine:

vereinbaren wir individuell!

Veranstaltungsort:

KompetenzZentrum Coaching, München - Inhouse Schulung außer Haus!

Das Seminar ist exklusiv auf 12 TeilnehmerInnen mit und ohne aktuelle Führungsverantwortung begrenzt. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 6.

Ihre Investition:

Gerne unterbreiten wir Ihnen ein individuelles Angebot!

In unserem 2-tägigen Workshop werden Sie:

  • Wirkung und Auswirkung von werte- und zielorientierter Führung bewusst erleben.
  • vertieft verstehen, aus welchen Gründen Mitarbeiter so handeln, wie sie handeln.
  • in der Lage sein, Mitarbeiter entsprechend ihrem Wertesystem zu führen und zu befähigen.
  • erkennen, wie sich Mitarbeiter und Team entwickeln können, um Kunden besser zu bedienen.
  • die Auswirkungen des Trainings nicht nur bei der Arbeit, sondern auch in vielen anderen Bereichen spüren.

Seminarinhalte

  • Vertieftes Kennenlernen der Hintergründe der 9 Levels
  • Verstehen des eigenen Werteprofils
  • Bedeutung und Chancen werteorientierten Führens
  • Erkennen der Handlungsmotive von Mitarbeiterm, auch generationsbezogen
  • Erkennen der Unternehmenswerte
  • Werte- und zielorientiertes Führen von Teams und Mitarbeitern
  • Agil, aber praktikabel!
  • Diverse Fallbeispiele und Rollenspiele

Die Generation der Babyboomer (geboren zwischen 1954 und 1964) haben einen wirtschaftlichen Erfolg erreicht, der wohl kaum mit einer anderen Generation zu vergleichen ist. Sie haben oftmals eine stetig ansteigende Karriereleiter hinter sich, die sie mit viel Einsatz und Engagement erklommen haben. Sie führen noch heute auf den Führungsetagen wichtige Positionen aus.

Den heutigen Lebensstandard haben wir zu großen Teilen dieser Generation des Aufbaus zu verdanken.

Jede Generation hat kontextbezogen in ihrer jeweiligen zeitlichen und sozio-politischen Einbettung eine gemeinsame Aufgabe – eine Art Vision – wie das Morgen von heute aussehen soll.

Doch welcher Aufgabe sehen sich die jüngeren Generationen gegenüber? Was sind ihre Vorstellungen, Werte und durch was kennzeichnen sich ihre Lebensentwürfe? Was sind ihre Voraussetzungen und Begabungen, mit denen sie in die Arbeitswelt eingetreten sind bzw. in den kommenden Jahren eintreten werden.

Erfahren Sie mehr in unseren Workshops oder sichern Sie sich dieses aussergewöhnliche Seminar speziell für Ihre Mitarbeiter inhouse!

Ihre Trainer:

Anja Mumm (Generation Babyboomer) oder Kornelia Linnemann (Generation X) und Carolin Pfau (Generation Y)

Erfahren Sie mehr im Download unten.

Inhouse-Schulung!

Wir unterbreiten Ihnen gern ein Angebot (2 Trainer notwendig)!

Führung basiert auf zwischenmenschlichen Begegnungen und Interaktionen. Wenn bislang bewährte Führungsstrategien nicht mehr greifen, hilft nur “anlassbezogenes Lernen“, d. h. eine Erweiterung der Denk-, Fühl- und Verhaltensmuster, um zu machbaren Lösungen zu kommen. Das gelingt mit Coaching-Kompetenz. Wer sie erwirbt, befähigt seine MitarbeiterInnen zu selbstverantwortlicher Arbeit an persönlichen und beruflichen Entwicklungsprozessen. Die Weiterbildung trägt der Komplexität der Anforderungen Rechnung, die an Sie in Ihrer Rolle als Führungskraft gestellt werden.

Der Wechsel zwischen Seminareinheiten (4 Module à 2 Tagen) und Alltag ermöglicht Ihnen, das Gelernte in verträglichen Einzelteilen anzuwenden. Nur so ist nachhaltiger Erfolg möglich.

Ziel

In diesem Workshop werden den Teilnehmern Grundannahmen im Coaching, insbesondere im Kontext der Führungsrolle vermittelt. Sie erhalten einen Einblick in die vielfältigen Möglichkeiten gemeinsam mit Mitarbeitern, Kollegen oder Kunden durch Coaching-Kompetenzen Höchstleistungen zu erreichen. Sie erfahren, wie Sie zu selbstverantwortlicher und engagierter Mitarbeit motivieren und eigenständige Denk- und Lösungsprozesse anstoßen.

Diese Ausbildung ersetzt NICHT eine eigenständige Coachingausbildung. Es werden Haltung und Fragetechniken, jedoch KEINE Coachingwerkzeuge vermittelt.

Zielgruppe

Diese Weiterbildung richtet sich an Sie oder Ihre Mitarbeiter, wenn Sie/diese

  • eine Führungskraft sind, die ihre Problemlösungsmöglichkeiten erweitern möchte
  • als Führungskraft neue Denk- und Handlungsoptionen erwerben möchten
  • sich selbst als Persönlichkeit weiterentwickeln wollen

Haben Sie tagtäglich das Gefühl, dass Sie nichts verändern können? Und zur Kündigung fehlt Ihnen die Alternative oder der Mut?

Wollen Sie wirklich so Ihr Leben verbringen?

Als Hauptursache für diesen Motivationsmangel wird – nicht zuletzt auch durch die bekannte Gallup-Studie – zumeist mangelnde Führungskompetenz der Chefs genannt.

Doch auch hier gibt es Ausnahmen! Vielleicht sind Sie die Führungskraft, die gern ihren Mitarbeitern wieder mehr Motivation geben würde, haben aber selbst nicht die Zeit dazu? Dann haben Sie hier das richtige Seminar für Ihre Mitarbeiter gefunden!

Vielleicht sind Sie aber auch der betroffene Mitarbeiter und wollen nun endlich Ihr Leben wieder selbst gestalten.

Dann sind Sie in diesem Workshop richtig.

Zen bringt Klarheit, Ordnung und Kraft. Zen schafft Ruhe und Frieden. Im Zen gibt es keine objektive Wahrheit, sondern nur eine subjektive Interpretation davon. Zen lädt uns ein, offen und tolerant für alles zu sein.

In der durch Globalisierung, Fusionen und Umstrukturierungen geprägten Atmosphäre der Unternehmen bleiben Ruhe und Gelassenheit oft auf der Strecke. Die Konzentration auf das Wesentliche fällt schwer, weil das Unwesentliche Kraft kostet. Entdecken Sie, wie das Zen-Training Sie dabei unterstützt “loszulassen”, Kraft aus der inneren Ruhe zu gewinnen und zu mehr Klarheit und größerer Achtsamkeit zu gelangen.

Das sagen Teilnehmer:

Es war in jeder Hinsicht eine tolle Erfahrung. Die ZEN-Meditationen sind eine echte Herausforderung und vor allem “nicht zu denken” ist eine wirklich neue und interessante Übung. Die Art und Weise wie André als Moderator die wichtigen Elemente und Werte des ZEN vermittelt ist nicht nur pragmatisch, sondern vor allem sehr authentisch. Für mich ist das ZEN-Seminar definitiv eine Bereicherung, die ich nicht missen möchte.

Hans-Joachim Zimmermann, Führungskraft & Coach

“Die drei Tage Zen Coaching mit dem ZEN- und Managementtrainer André Daiyû Steiner waren für mich eine sehr tiefgreifende Erfahrung, die nur schwer in Worte zu fassen ist. Auf die Frage “Na, und wie war’s?” ist die beste Antwort: “Geh hin und erfahre es selbst!”

Spätestens am zweiten Tag, nach der dritten Meditationsrunde verschwinden die quälenden Alltags-Gedanken und Sorgen, die mir sonst in der hektischen Welt den Weg zur Achtsamkeit versperren. Während ich auf meinem Meditationskissen sitze und auf meinen Atem achte, beginnen sich meine inneren Stimmen in mir zu beruhigen. Und dann, irgendwann tritt völlige Ruhe ein in mir und dieses Gefühl ist nicht zu beschreiben. Alles ist, wie es ist, und es ist in Ordnung. Ich befinde mich im “Hier und Jetzt”. Die Gegenwart ist es, die mir das Leben leichter macht. Das “Gestern” bleibt Vergangenheit und belastet mich nicht mehr. Ebenso bleibt das “Morgen” in der Zukunft. Ich muss nicht mehr heute zwanghaft versuchen, die Zukunft zu kontrollieren. Ich lasse los und beginne mit einer heiteren Gelassenheit zu leben. Stress ist nicht mehr existent für mich. Zwischen den Meditiationen erzählt uns Andre Steiner etwas über ZEN, die Ursachen unseres Leiden und über den achtfachen Weg. Nein, es ist kein Vortrag über buddhistische Religion sondern über die Psyche des Menschen. Andre Steiner löst sich schnell von seiner Powerpoint Präsentation und taucht in die Welt der ZEN Meister ein. Dann erzählt er uns ihre Legende und die lehrreichen Geschichten. Aber auch aktuelle Begebenheiten aus Andres täglicher Coaching Praxis zeigen mir, was die ZEN-Haltung alles bewegen kann. Und er trifft mich mitten ins Herz mit seinen Worten und bewegt etwas in mir. Nach den drei Tagen gehe ich mit einem neuen und freien Blick auf alle Menschen und Dinge zu, die mir begegnen. Ich fühle mich offener und eine Leichtigkeit tritt an die Stelle, wo früher Management-Methoden versucht haben Probleme strategisch zu lösen. André Daiyû Steiner hat es geschafft in mir das Herz für das Wesentliche zu öffnen. Herzlichen Dank!”

Clemens Baumgartner, Führungskraft

Führungswerkstatt – Grundlagen der Führung

In Deutschland braucht es für jede Position einen Befähigungsnachweis. Oder würden Sie einen Zahnarzt ohne Studium, Examen und Praxis an Ihre Zähne lassen? Oder einem Piloten ohne Flugschein ein Flugzeug anvertrauen?

Unternehmenslenker und Führungskräfte kommen ohne Kompetenznachweis in ihre Positionen.

Ohne Kompetenznachweis in Sachen Führung.

Denn diesen Nachweis erbringen Sie erst im Tun. Und dann kann es bereits zu spät sein. Für Sie UND das Unternehmen.

Denn: 

Führung ist eine Kompetenz, die erlernt werden muss, wie die meisten anderen Kompetenzen auch. Und es ist eine Fähigkeit, die auch erlernt werden kann.

Es ist eben noch kein Meister vom Himmel gefallen.

Diese Weiterbildung trägt der Komplexität der Anforderungen Rechnung, die an Sie in Ihrer Rolle als Führungskraft gestellt werden. Der Wechsel zwischen Seminareinheiten und Ihrem Alltag ermöglicht Ihnen, das Gelernte in verträglichen Einzelteilen anzuwenden. Nur so ist nachhaltiger Erfolg möglich.

Die Zielgruppe für diese Veranstaltung sind vor allem Nachwuchsführungskräfte (m/w) sowie Führungskräfte, die noch nicht allzu lange mit Führungsaufgaben betraut sind oder speziell zum Thema Führung und eigenes Rollen-Verständnis ein Grundhandwerkszeug benötigen.

Termine

Inhouse-Seminar: Nennen Sie uns Ihre Wunschtermine!

Teilnehmerzahl

mindestens 7, maximal 12

Investition

Für eine Inhouse-Schulung unterbreiten wir Ihnen gern ein Angebot!

Seminarort

Der Workshop kann im Kompetenzzentrum Coaching, Stadtzentrum München, stattfinden. Das Seminar kann auch bei Ihnen im Haus durchgeführt werden. Bitte fordern Sie hierzu ein Angebot von uns an!

Module/Termine

Nähere Informationen finden Sie im Downloadbereich auf dieser Seite!

Ihr Trainerteam

Clemens Baumgartner
ist an allen Tagen Ihr Trainer. Diplom Ingenieur, 24 Jahre Berufserfahrung, Projektleiter und Manager in einem global agierenden Unternehmen, Auslandserfahrung, Führungserfahrung.

Systemischer Coach.

Anja Mumm
Ist an 2 Tagen zusätzlich Ihre Trainerin. Diplom-Betriebswirtin, systemische Coach, Sparringpartnerin, Mentorin und Autorin. Als Inhaberin des KompetenzZentrums Coaching coacht und begleitet Sie seit 20 Jahren Menschen in Veränderungsprozessen.

Sie ist Mitbegründerin des Deutschen Coachingverbandes und war dort 7 Jahre als Vorstandssprecherin tätig.

Zusammen bilden sie ein Trainer-Tandem aus Technik, Wirtschaft, Führungserfahrung, Trainingserfahrung und Coachingerfahrung.

Profitieren Sie von diesem Mix!

Führungswerkstatt

Führungswerkstatt - 26.17 MB

Sie interessieren sich für Weiterbildungen für Führungskräfte? Gerne informieren wir Sie näher über unser Angebot und die Weiterbildungen für Führungskräfte. Kontaktieren Sie uns. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Ihnen.

Auszeit vom Job